Sicher Wandern in den Bergen

Jedes Jahr kommen zigtausend Wanderfreunde nach Mallorca und genießen die wundervollen und gut erschlossenen Wanderwege durch das Tramuntana Gebirge. Mallorca bietet Wander- und Naturfreunden eine Vielfalt von schönen Wanderwegen, wundervolle Ausblicke und ruhige Ecken abseits des Massentourismus

Jedoch sollte man auch als erfahrener Wanderer oder Anfänger Vorbereitungen treffen, denn nur zu leicht kann es mit einer schlechten Ausrüstung oder Selbstüberschätzung zu Verletzungen kommen. Die Möglichkeiten etwas falsch zu machen sind vielfältig, die Insel wird als Wanderurlaubziel noch weit unterschätzt und leicht geschehen immer wieder Unfälle!

Die meisten Verletzungen beim Wandern passieren beim Ausrutschen, Stürzen oder Stolpern und nicht selten kommt es zu Knochenbrüchen, Sehen- oder Muskelverletzungen. Diese Verletzungen kann man sich leicht bei Müdigkeit und Erschöpfung und damit einhegende Konzentrationsstörungen zuziehen.

Gerade Personen die eher selten Sport treiben, sowie Menschen im fortgeschrittenen Alter sollten zu lange Belastungen und schwierige Strecken am Anfang meiden. Somit sollte sich das Tempo immer an den schwächsten der Gruppe anpassen. Weitere Tipps für Ihre Sicherheit, zusammengestellt von Herrn Dr. Marco Seita – Orthopäde und Sportmediziner an der Palma Clinic – sind z.B.:

  • Ausdauertraining im Vorfeld der Wanderung
  • nicht zu schnell beginnen
  • Länge und Schwierigkeit der Route nach dem Schwächsten in der Gruppe richten
  • regelmäßige Pausen einrichten
  • adäquates Schuhwerk und Kleidung
  • nicht alleine in die Berge zu gehen und ggf. Information über die Route bei Dritten hinterlegen
  • ausreichend Proviant einplanen und ausreichend trinken
  • Wind- Kälte- Regen- und Sonnenschutz einpacken
  • Karte und Handy mitnehmen
  • Erste Hilfe Notfall Set gehört in den Rucksack
  • markierte Wege möglichst nicht verlassen

Wer diese Empfehlung beherzigt, wird die schöne Natur in vollen Zügen genießen können.

Wenn Sie noch Fragen haben oder sich über Erstbehandlungen von Verletztungen informieren möchten, so erreichen Sie Herrn Dr. Seita unter der Telefon-Nr. 0034 971 90 52 02 oder e-mail: seita@palma-clinic.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *