Orte (Mallorca Inselmitte) - Lloseta

Der kleine Ort Lloseta befindet sich am Fuße der beeindruckenden Berge der Sierra de Tramuntana, ca. 300 m über dem Meeresspiegel mit einer privilegierten Lage im Herzen des authentischen Mallorcas.

Das Städtchen hat ca. 5000 Einwohner und bietet eine traditionelle Architektur in der Altstadt rund um den wunderschönen Palast Ayamans mit seinem großen Garten. Im Zentrum Llosetas finden Sie schöne Häuser mit der typischen Steinfassade und alle notwenidgen Dienstleistungen wie Cafes und Restaurants, Theater, Ärztezentrum, Apotheken, Geschäfte und Supermärkte. Auch gibt es eine Bahnstation im Ort, diese bringt Sie bequem bis nach Palma oder Manacor.

Von Lloseta aus starten viele Wanderrouten in die Berge wie z.B. nach Tossals Verds und Massanella. Auch kleinere Spazierwege für weniger anspruchsvolle Wanderer sind vielfältig in der nahen Umgebung zu finden. Ein idealer Ausgangspunkt ist Lloseta auch für alle Arten von Bergsport (Trailrunning, Klettern, Mountainbike etc.).

Durch die zentrale Lage in der Inselmitte erreichen Sie in 30min die Hauptstadt Palma de Mallorca sowie die nördlichen Strände.

Derzeit bietet Lloseta eine große Auswahl an kulturellen Aktivitäten in seinem inselweit angesehenem Theater (http://www.teatrelloseta.com/teatre/) , wo zahlreiche Konzerte und Ausstellungen mit Künstlern von internationalem Niveau stattfinden.

Im Sommer finden die meisten Veranstaltungen des Theaters dann im Außenbereich des Palast „Ayamans“ statt.

Lloseta bietet desweiteren eine vielfältige Gastronomie, wie das renommierte Restaurant Santi Taura, das Restaurant Carrossa oder das Restaurant Can Lazio, genießen Sie dort ein köstliches Menü mit frischen lokalen Produkten und einem kreativen Konzept der traditionellen Küche der Insel.

Außerdem gibt es regelmässige Tapas-Routen in Lloseta und für reichhaltiges Frühstück ist auf dem Dorfplatz in verschiedenen Cafes gesorgt. Auch zu erwähnen sei, das aus Lloseta stammende und inselweite berühmte Kuchen-Gebäck „Cardinal“, hergestellt aus zwei Platten Kuchen , mit Merengue gefüllt und großzügig mit Sahne gekrönt. Am besten probiert man diesen in der Bäckerei „Forn de Abaix“.

Abschließend sei noch die bezauberne kleine Kirche „Coco“ am Ortseingang zu erwähnen die direkt am kleinen Bach „Almadrá“ liegt sowie die alte Mine, die in den 50er Jahren in Betrieb war.

Unsere Tipps für Lloseta



Unsere Tipps für Mallorca Inselmitte

Schnellsuche

Finden Sie schnell und einfach Ihre Urlaubsunterkunft auf Mallorca oder Formentera:


› Detailsuche