Mallorca Inselmitte

preload preload preload preload preload preload preload

Im Zentrum der Insel spiegelt sich das das traditionelle Landleben Mallorcas wider. Weinberge, Windmühlen, Wochenmärkte, idyllische Dörfer, hausgemachte Schlemmereien, traditionelles Handwerk sowie Aussichten auf die umliegenden Berge oder sogar bis zum Meer; nirgends lässt sich das authentische "echte" Mallorca besser kennenlernen als in der Inselmitte. Hier finden Sie die wunderschöne Landschaft des Tramuntana-Gebirges, Felder mit Mandel- und Johannisbrotbäumen, terrassenförmige Olivenhaine, Weinberge und Schafherden, die entlang der uralten Steinmauern grasen. Dies ist das Herz von Mallorca, wo die alljährlichen „Fiestas“ ausgelassen gefeiert und von den lokalen Gemeinden aktiv unterstützt werden. So wird das Dorfleben beibehalten und angeregt. Es gibt viele belebte Städte wie Santa Maria mit seinem Wochenmarkt, der als der schönste der ganzen Insel gilt, malerische Hügeldörfer wie Montuïri oder bedeutende Weinbauorte wie Binissalem. Und sollte man doch einmal das Bedürfnis verspüren, den Flair einer Großstadt zu genießen: Palma und Inca sind von den meisten Dörfern gerade einmal 10-20 Auto-Minuten entfernt.

Unsere Tipps für Mallorca Inselmitte

Schnellsuche

Finden Sie schnell und einfach Ihre Urlaubsunterkunft auf Mallorca oder Formentera:


› Detailsuche