Bildschirmfoto 2017-04-12 um 23.21.41

Ostern auf Mallorca – What To Do?!

Bald heißt es wieder: Frohe Ostern! Und somit hallo langes Wochenende, hola Mallorca. Die Semana Santa (die heilige Woche) wird von vielen Urlaubern genutzt, um die Insel zu besuchen. Die Temperaturen steigen und alles beginnt sich in Richtung Sommer zu drehen. Die Beachclubs eröffnen wieder ihre Pforten, die ersten Tage können bei angenehmen Temperaturen am Strand verbracht werden und sogar der Bikini bzw. die Badehose kann möglicherweise schon wieder zum Einsatz kommen. Wer noch die passenden Tipps für seinen Oster-Aufenthalt auf Mallorca braucht, sollte unbedingt weiterlesen. ➡️

Ostern ist für die überwiegend katholischen Mallorquiner eines der wichtigsten religiösen Feste überhaupt. So wie auch bei einigen anderen Festen auf der Insel, wird auch an Ostern in vielen Städte und Dörfern die Passionsgeschichte Christi in Prozessionen und Schauspielen dargestellt. Dies kann bis zu mehrere Stunden dauern.

sanctuary de Sant AntoniSmall church dedicated to sant antoni, Prades, Catalonia, Spain

Tipp an Gründonnerstag: Festgottesdienst in der Kathedrale der Heiligen Maria (Le Seu) in Palma de Mallorca. Hier werden auch Palmen- und Olivenzweige gesegnet und nach dem Gottesdienst (gegen 19 Uhr) tragen die Gläubigen und Bruderschaften (Büßer) die „Cristo de la Sang“ in die Kathedrale. Die „Cristo de la Sang“ ist die von den Mallorquinern am meisten verehrte Christusfigur.

Tipp an Karfreitag: Die berühmten 365 Stufen in Pollenca werden an diesem Tag dazu genutzt, bei Anbruch der Dunkelheit die Christusfigur vom Kreuz abgenommen hinunter in die Pfarrkirche zu tragen.

Tipp an Ostersonntag und Ostermontag: Am Ostersonntag kann man auf der ganzen Insel tolle Gottesdienste besuchen. Am Ostermontag wird die Insel als Picknick-Platz genutzt und man findet viele Inselbewohner auf den grünen Flecken Mallorcas wieder. Natürlich dürfen die „Mona des Pascua“ (Schokoladeneier) nicht fehlen.

palma 4

Weitere Tipps

💙 Beachclubs: Wer die Beachclubs auf der Insel, wie zum Beispiel den Purobeach Palma oder Mhares Sea Club liebt, ist hier an Ostern genau richtig. Hier schafft man es zu dieser Jahreszeit auch meist ohne Reservierung einen der begehrten und im Sommer total überfüllten Plätze zu ergattern. Wen das April-Wetter noch nicht so ganz überzeugt, kann die tollen Spots natürlich auch „nur“ als Lunch- oder Dinner-Location nutzen.

💙 Märkte: Die Märkte auf der Insel sind natürlich das ganze Jahr über einen Besuch wert. Aber gerade zur Osterzeit sind sie sehr zu empfehlen, da die Temperaturen angenehm sind und es sich super aushalten lässt. Auch die Besucherzahlen sind überschaubar und somit macht ein Besuch doppelt so viel Spaß. Einen Überblick wann und wo welcher Markt stattfindet, seht ihr hier.

💙 Aktivitäten: Die milden und trotzdem schon warmen Temperaturen eigenen sich ideal für eine Fahrradtour, Inliner-Fahrt oder Rollertour über die Insel. Sehr zu empfehlen ist der Weg von Palma in Richtung Can Pastilla (wer möchte kann auch noch weiter nach El Arenal fahren und schauen was dort schon so los ist). Hier wäre zum Beispiel ein Stop am tollen Purobeach zu empfehlen. Ebenfalls schön ist ein Strandausritt – denn bekanntlich findet man das Glück der Erde ja auf den Rücken der Pferde 😉

puro-beach-club-caabeab8-1b4b-4395-bebf-3d3f3e65c833

Wir wünschen allen ein tolles Osterfest, schöne Tage mit den Liebsten und viel Spaß bei der Eiersuche 🐰💙

Euer easyFinca-Team

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *