Radfahren auf Mallorca – Was muss mit auf Tour?

Blauer Himmel, blaues Meer, Berge mit alpinem Charakter, sanfte Hügellandschaften, lange ebene Passagen, ein dichtes, nur wenig befahrenes, gut ausgebautes Nebenstraßennetz und nur Du, Dein Bike und Deine Muskelkraft. Wer die idealen Bedingungen auskosten will, die Mallorca immer wieder zum Ziel von passionierten und ambitionierten Radfahrern machen und auch Profisportler zu „Wiederholungstretern“ werden lassen (Radprofis zu ihren Lieblingsstrecken auf der Insel), der sollte entsprechend vorbereitet sein – auch darauf, dass aus ihm selbst ein Mallorca-Fan wird.

Radfahren auf Mallorca – Was muss mit auf Tour? weiterlesen

5 Tipps für einen günstigen Flug nach Mallorca oder Ibiza

Flugschnäppchen sind selten geworden, aber es gibt sie noch! Doch was ist billiger – Last Minute oder Buchungen weit im Voraus? Kurz vor Knapp kann man gerade, wenn man zur Ferienzeit fliegt, meist keinen billigen Flug mehr ergattern und es empfiehlt sich in den meisten Fällen ein Ticket rechtzeitig zu kaufen. Doch wie Lange im Voraus sollte man seinen Urlaubsflug buchen um günstig wegzukommen? Und was ist noch zu beachten?

5 Tipps für einen günstigen Flug nach Mallorca oder Ibiza weiterlesen

Immer wieder sonntags – Essen im Umland von Palma

Zünftige Küche im Umland von Palma de Mallorca

Sonntags haben viele Restaurants in der Inselhauptstadt geschlossen. Und was machen dann die Palmesaner? Einen Ausflug ins Umland! Deftiges Essen ist bei den Einheimischen beliebt und sonntags wird gerne auswärts gegessen.

Immer wieder sonntags – Essen im Umland von Palma weiterlesen

Insidertipp: Toutatis – Bierbrauerei auf Mallorca

Wer einmal Mallorca neu entdecken möchte und besonders an der Herstellung von Bier interessiert ist, sollte unbedingt diesen Geheimtipp im Örtchen Cas Canar besuchen: die Mikrobrauerei Toutatis.

Insidertipp: Toutatis – Bierbrauerei auf Mallorca weiterlesen

„Menue del dia“ – der spanische Mittagstisch preiswert & gut!

Als Urlauber tut man sich auf den Baleareninseln oft schwer, wenn es um das Essen geht. Die Auswahl ist groß und es fällt oft nicht leicht das passende Restaurant zu finden. Dank Internet, Tripadvisor und Co. ist es heute schon um einiges einfacher, sich Bewertungen und Empfehlungen von Restaurants anzusehen und danach zu entscheiden. Aber immer noch am Besten ist es wohl sich Tipps von Inselkennern zu holen oder einfach selbst mal etwas neues zu probieren.

Eine einfache Variante um ein neues Restaurant auszuprobieren,  ist zum Beispiel die Küche und das Essen bei einem preisgünstigen „Menue del dia“ zu testen. Dabei handelt es sich um ein drei Gänge Menue mit Vor- Haupt- und Nachspeise und meist sind noch ein Glas Wein und Wasser sowie der Café inklusive. In vielen Lokalen gibt es zudem die Auswahl zwischen 2-3 Speisen pro Gang.

In den meisten Restaurants wird der Mittagstisch zwischen 13 Uhr und 15 Uhr angeboten und die Preise bewegen sich zwischen 8,00 EUR bis 12,00 EUR pro Person. In gehobenen Restaurants wie z.B. in den Fosh-Restaurants in Palma de Mallorca oder im Reads Hotel in Santa Maria del Cami liegen die Preise in etwa bei 19.00 EUR bis 26,00 EUR für ein drei Gänge Menü pro Person.

Das „Menue del dia“ wurde ursprünglich für die Arbeiter als Mittagstisch eingeführt und erfreut sich aufgrund der längeren Mittagspausen, die in Spanien noch weit verbreitet sind, noch immer sehr großer Beliebtheit. Zu einem Festpreis hat man hier die Möglichkeit sich satt zu essen und sich auch einfach mal vom Koch überraschen zu lassen. Und keine Angst – Sie bekommen vorzügliche Hausmannskost und nicht selten auch in Feinschmeckerqualität!

Authentisches Inselflair erleben

Wer im Urlaub auf Mallorca (oder einer der anderen Inseln) nicht nur auf Touristen abgestimmte Gewohnheitskost zu sich nehmen möchte, findet viele Restaurant die inseltypische Gerichte anbieten und hier genießt man außer dem leckeren Mittagessen auch das typische Inselflair inmitten von Mallorquinern.

Viele Restaurants, die ein Mittagsmenue verkaufen,  bieten dieses auf einer kreidebeschriebenen Tafel vor der Tür des Restaurants an. Aber auch fragen lohnt sich, denn sonst übersieht man leicht ein hervorragendes Restaurant mit Mittagsmenue, weil dieses nur im Restaurant selbst ausgeschrieben ist.

Empfehlung

Restaurants haben oftmals ein oder zwei Mal die Woche Ruhetag! Rufen Sie vorher an oder fragen Sie Ihre Reiseveranstalter vor Ort. Viele der ansässigen Restaurants haben mittlerweile auch Infoseiten bei Facebook oder sind online im Web zu finden.

Probiert

Es Pou in Lloret de Vistalegre –  in der Inselmitte von Mallorca  befindet sich dieses typische Restaurant mit mallorquinischer Küche.  Es erwarten Sie üppige Portionen und eine gute Qualität!

Parkplatzsuche in Palma

Rund um Palma gibt es 20 Parkhäuser, die aber gerade in den Sommermonaten überfüllt sind und ab 3 Cent pro Minute kosten – je näher am Zentrum desto teurer. Wer Zeit und Geld sparen will, sollte von vornherein auf ein etwas weiter weg gelegenes Parkhaus ausweichen oder mit der Bahn nach Palma reinfahren, die Endstation ist im Zentrum – an der „Place España“.


Parkplatzsuche in Palma

weiterlesen

Die schönsten Strände Mallorcas

Mallorca hat Einiges zu bieten und bei 300 Sonnentagen im Jahr laden die schönen Strände und Badebuchten zum Relaxen, Baden und sich Verwöhnen lassen ein. Da das kleine Inselparadies Mallorca von Deutschland aus in recht kurzer Zeit zu erreichen und die Insel wunderbar an den Flugverkehr angebunden ist, lässt sich schnell und easy eine kurze Auszeit realisieren. Und auch wenn die Sonne einmal nicht scheint, denn auch auf Mallorca gibt es Jahreszeiten, lässt sich auf Strandwanderungen oder einem Ausritt am Strand wunderbar abschalten und genießen. Wir von easyFinca haben unsere Top 5 Strände für Euch aufgeschrieben.

Playa Ciudad Jardin

Die schönsten Strände Mallorcas weiterlesen

Alles über die Mallorca Orange – ein Besuch auf dem Orangenlehrpfad von Soller

Im Frühling von ca. Februar bis Mai ist die Orangenblütezeit auf Mallorca.  Die hübschen Blüten mit dem betörenden Duft begleiten uns bei den Frühlings-Wanderungen rund um das Soller Tal. Das Tal wird auch „Tal der Orangen“ genannt wegen der vielen reichbestückten Orangen-Gärten rund um Soller. Alles über die Mallorca Orange – ein Besuch auf dem Orangenlehrpfad von Soller weiterlesen

Mallorca-Urlaub im Herbst und Winter: Die schönsten Ferienregionen

Wer über Urlaubsziele im Herbst und Winter nachdenkt, kommt meist nicht sofort auf Mallorca. Die Balearen-Insel, die vor allem mit dem Strand- und Partytourismus in Verbindung gebracht wird, scheint nicht gerade zu den Top-Reisezielen im Winter zu gehören. Gerade deshalb ist sie jedoch reizvoll für Urlauber, denn fernab der Hochsaison können die Besucher die Insulaner, ihre Kultur und auch die Natur Mallorcas in ihrer ursprünglichen Form erleben. Mallorca-Urlaub im Herbst und Winter: Die schönsten Ferienregionen weiterlesen